Laden...

Dauerausstellung: Kunst in Völklingen

//Dauerausstellung: Kunst in Völklingen
Dauerausstellung: Kunst in Völklingen2016-10-30T08:04:26+00:00

Grußworte

Klaus LorigLiebe Kunstinteressierte,

Kunst im öffentlichen Raum ist für mich eine wesentliche Voraussetzung für den Lebensraum Stadt. So wird bei der Planung von Plätzen, Gebäuden und Einrichtungen immer der Aspekt der Kunst berücksichtigt. So finden wir in Völklingen viele Zeugen der Kunst im Öffentlichen Raum, seien es Skulpturen auf Plätzen in der Innenstadt und den Stadtteilen oder Kunstwerke in öffentlichen Gebäuden.

Die Initiative des Fachdienstes Kultur und der Volkshochschule, eine Kunstausstellung im Völklinger Jobcenter dauerhaft zu installieren, ist deshalb zu begrüßen. Dieser Ort ist aus meiner Sicht für ein solches Vorhaben mit am besten geeignet. Die Bilder sollen für Kunden und Mitarbeitende des Jobcenters eine angenehme Atmosphäre schaffen. Die Ausstellung soll aber auch Kunstinteressierte in dieses Gebäude führen.

Die Ausstellung wurde von 15 Künstlerinnen und Künstlern unserer Region gestaltet und ist somit ein aktueller Indikator der Kunstszene in Völklingen und seiner Umgebung. Sie startete 2009 mit 41 Einzelwerken und einer Gemeinschaftsarbeit. Im Jahr 2014 erfolgt der Ausbau der Ausstellung auf 61 Werke.

Mein Dank gilt den Künstlerinnen und Künstlern, die der Stadt ihre Werke für diese Dauerausstellung zur Verfügung gestellt haben. Mein Dank gilt aber auch den Organisatoren und Unterstützern. Wir freuen uns, mit dieser Kunstausstellung das Thema Kunst im öffentlichen Raum vertieft zu haben. Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Rundgang.

Klaus Lorig
Oberbürgermeister der Stadt Völklingen

Peter GilloLiebe Bürgerinnen und Bürger,

auch öffentliche Einrichtungen sind Teil der kulturellen Landschaft einer Region. In Völklingen ist es in besonderer Art und Weise gelungen, kulturelles Leben in eine Einrichtung zu bringen, in der man dies kaum erwarten würde: dem Jobcenter des Regionalverbandes Saarbrücken in Völklingen.

15 Malerinnen und Maler aus der Region bringen Farbenpracht in die Flure der Behörde. Und dies nicht nur für eine kurze Zeit, sondern dauerhaft. Die 2009 eingerichtete Ausstellung „Kunst aus Völklingen“ ist nun auf insgesamt 61 Bilder erweitert worden.

Ich bin davon überzeugt, dass die Ausstellung die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jobcenters, aber auch die arbeitsuchenden Besucher ansprechen wird. Die hier präsentierte Kunst gibt einen guten Überblick über die Völklinger Kunstszene mit all ihren mannigfaltigen Ausprägungen. Und Kunst unterstützt den Dialog der Kulturen. Denn Kunst ist universell.

Mein Dank geht an die Völklinger Volkshochschule und die Stadt Völklingen, die diese Ausstellung möglich gemacht haben. Ich wünsche den Werken viel Aufmerksamkeit und den Betrachtern viel Freude.

Peter Gillo
Direktor des Regionalverband Saarbrücken

Die Künstler

Saarländischer Familientag am 11.07.2009 in Völklingen.
Vierteiliges Kunstwerk geschaffen von: Horst Reinsdorf, Helga Daub, Andrea Meinel, Iris Klis und Christel Traut.
Standort: Konferenzzimmer

Veranstalter: VHS Völklingen

Download Kunst in Völklingen

Alle Werke der Dauerausstellung