Orgelfestival 2016

/, Musik/Orgelfestival 2016

Am 9. September beginnt das Orgelfestival Völklingen-Forbach. Vorher ist die Ausstellung Wie funktioniert denn eine Orgel? vom 29. August bis 13. September in der Rathausstraße 14, Völklingen zu sehen.

Meine Sehr geehrten Damen und Herren,
liebe Freunde der Orgelmusik,

mir ist das Konzert nach den Renovierungsarbeiten an der Orgel in der Versöhnungskirche in Völklingen noch gut in Erinnerung. Die Gemeinde und zahlreiche Helfer haben viele Mühen und Kosten in Kauf genommen, um die bedeutende Walckerorgel zu renovieren und auszubauen. In unseren beiden Städten Völklingen und Forbach verfügen wir über beachtliche Orgelinstrumente
mit engagierten und fachkundigen Organisten. Dies sind auch die Grundlagen für die Nachhaltigkeit unseres Grenzüberschreitenden Orgelfestivals.

Wir beginnen im September das inzwischen 16. Orgelfestival. Mehr als 1.300 Menschen besuchen Jahr für Jahr die Veranstaltungen. Das Programm ist abwechslungsreich. Besonders schätze ich es, dass sich auch die Schulen beider Städte an diesem Festival beteiligen.

Freuen wir uns, dass wir mit dem Grenzüberschreitenden Orgelfestival Völklingen-Forbach einen lebendigen Mosaikstein unserer gemeinsamen Aktivitäten beider Partnerstädte dauerhaft pflegen. Denn ein lebendiges Europa entsteht im Kleinen. Es entsteht, wenn Menschen sich treffen und gemeinsam etwas tun. Es entsteht hier vor Ort, bei uns und mit uns. Die Entwicklungen der letzten Monate machen deutlich, dass wir uns immer wieder für ein gemeinsames Europa engagieren müssen. Es wäre schön, wenn wir uns bei dem einen oder anderen Konzert persönlich begegnen.

Klaus Lorig
Oberbürgermeister der Stadt Völklingen

Download Programm
2016-10-30T08:04:27+00:00 Aktuell, Musik|