Laden...

Compliment for Soul

//Compliment for Soul
Compliment for Soul2017-02-23T08:53:02+00:00
Compliment for Soul

Compliment for Soul

Jonas Dauber | Philipp Roth | Mathias Contini | Lukas Schüßler

Kontakt

c/o Jonas Dauber
Klausenerstraße 49
66333 Völklingen

E-Mail: kontakt@compliment-for-soul.de
Internet: www.compliment-for-soul.de
Facebook: https://de-de.facebook.com/ComplimentforSoul/

Compliment for Soul – dieser Name steht für puren Rock’n‘Roll.

Qualität, Spielfreude, Originalität & hohes musikalisches Niveau sind die Aspekte, die diese Band so außergewöhnlich machen. Sie versetzen euch in die Zeit zurück, in der ihr volles Haar und zerrissene Jeans getragen habt.

Von AC/DC bis ZZ-Top bietet Compliment for Soul aus Völklingen handgemachte Rock-Musik vom Feinsten. Mit einem Repertoire aus Classic-Rock und Rock´n´Roll der vergangenen Dekaden bis hin zu modernen Rock-Titeln konnte die Band bei zahlreichen Auftritten das Publikum in ihren Bann ziehen.

Die Band steht für ein Live-Erlebnis der besonderen Art. Ihr Motto Keep on Rockin’ ist bei den Auftritten Programm. Compliment for Soul sollte man sich nicht entgehen lassen!

Geboren: 1996 in Völklingen
Kontakt: jonas.dauber@gmail.com

Jonas DauberJonas Dauber, knackige 20 Jahre alt, ist der Neuling in der Musikszene.

Im Jahre 2007 hielt er zum ersten Mal die Schlägel in der Hand und fand auf Anhieb Gefallen ein so großes, lautes und vielfältiges Instrument zu spielen. Die ersten Versuche gelangen damals noch auf einem Schlagzeug vom Discounter. Schnell wurde ein Lehrer gesucht und gefunden. Der Streit mit den Nachbarn blieb auch lange nicht fern und schon wurde ein Elektrisches Schlagzeug gekauft.

Obwohl erst 1996 geboren, mochte Jonas schon sehr früh die Musik, die er in den Plattenregalen seiner Eltern und Verwandten fand, darunter Pink Floyd, Supertramp, AC/DC und Led Zeppelin. Schnell wurde eine Richtung deutlich, die er bis heute beibehält.

Sechs Jahre später gelang ihm, wie er selbst sagt, ein „Glücksgriff“! 2013 stieß er nämlich als Gründungsmitglied zur Völklinger Rock-Cover Band Compliment for Soul. Von da an ging es in seiner “musikalischen Karriere” steil bergauf. In dieser kurzen Zeit konnte die Band schon mehrere tolle Erfolge verzeichnen, wie zum Beispiel die Teilnahme am alljährlichen City Open Air in Völklingen, Rockfasching und Halloweenrock.

Zur Pink Floyd Tribute Band Shine – The Pink Floyd Experience stieß er Anfang Mai 2016 – Zwei Wochen vor Shine’s erstem Auftritt, als es ihm gelang innerhalb kürzester Zeit ein ihm zu großen Teilen unbekanntes Programm zu erlernen und zu performen! Seither ist er festes Mitglied bei Shine.

Sein künstlerischer Werdegang hat gerade erst begonnen und er freut sich auf viele weitere unvergessliche Momente mit seinen Bandkollegen.

Geboren: 1991 in St. Ingbert
Kontakt: philred@web.de

Philipp RothPhilipp Roth, auch Phil oder Langer genannt, wurde schon im Kindesalter mit Pink Floyd Platten beschallt. Er begann im zarten Alter von 10 Jahren mit einer Akustikgitarre, die er zur Kommunion geschenkt bekam. Nach knapp einem Jahr legte sich die Begeisterung jedoch, da eine klassische Gitarrenausbildung einfach nicht sein Fall war. Mit 15 Jahren widmete er sich immer mehr und mehr dem Rock n Roll und kam durch diesen Weg unter anderem auch auf Bands wie beispielsweise AC/DC & Nirvana, die ihn wieder zum Gitarrenspiel animierten.

Nach einigen kleineren Projekten gründete er 2012 zusammen mit Lukas Schüßler das mittlerweile erfolgreiche Akustikduo Born and Raised. Nach knapp zwei vielversprechenden Jahren entstand aus dieser Formation die Band Compliment for Soul. Eine mittlerweile bekannte Classic Rock Coverband aus dem Saarland mit der er ebenfalls regelmäßig auf der Bühne steht. Im Sommer 2015 kam Gitarrist Jürgen Thiel (ehemals Pink Floyd Project) auf ihn zu und machte ihm ein Angebot, was er nicht ablehnen konnte, da es mitunteranderem ein Stück Lebenstraum war: Gründungsmitglied einer neuen Pink Floyd Tribute Band namens Shine zu werden.

Das Zusammenspiel der Generationen & das Vermitteln der zeitlosen, emotionalen Musik sind es was ihn an allen drei Bands so fasziniert. Nichts trifft ihn so ins Herz wie die Musik (was man unter anderem auf seiner Haut nachvollziehen kann 😉 ).

Geboren: 1981 in Saarbrücken
Kontakt: mcontini@t-online.de

Mathias ContiniEigentlich wollte Mathias Contini als Kind Klavier lernen. Da in seinem Zimmer kein Platz hierfür war und der Vorschlag, den Schreibtisch gegen ein Klavier zu tauschen, von den Eltern nicht unterstützt wurde, bekam er zum 11. Geburtstag eine Gitarre geschenkt und sammelte so erste musikalische Erfahrungen.

In seiner ersten Band wechselte er zum Bass, welcher im Laufe der Zeit zu seinem Hauptinstrument wurde. Über Jahre hinweg spielte Mathias Contini in verschiedenen Bands selbstgeschriebene Rockmusik und wirkte bei verschiedenen Projekten und Aufnahmen mit.

Mathias Contini ist Bassist der Völklinger Rock-Cover-Band Compliment for Soul.

Keep on Rockin’ ist seit nunmehr fast einem Vierteljahrhundert seine Lebenseinstellung.

Geboren: 1994 in Völklingen
Kontakt: lukay_sb@web.de

Lukas SchüßlerLukas Schüßler begann im Alter von 15 Jahren vermehrt Klavier und Gitarre zu lernen. Er gründete 2012 zusammen mit Philipp Roth seine erste Band, das Akustikduo Born and Raised, in dem er erstmals auch als Sänger aktiv wurde. In der Formation konnte er viele regionale und vereinzelt auch überregionale Bühnenerfahrung sammeln. Nach knapp zwei Jahren entstand aus dem Duo zusammen mit Jonas Dauber und Matthias Contini die Rockformation Compliment for Soul, mit der er mittlerweile regelmäßig auf saarländischen Bühnen unterwegs ist.

Durch sein steigendes Interesse am Blues, begann Lukas Schüßler in der Eric Clapton Tribute Band Slowhand einzusteigen. Gerade das Zusammenspiel mit erfahrenen Musikern, die sich über drei Generationen erstrecken, machte die Band für ihn interessant. Dadurch war es ihm möglich, sich musikalisch weiterzuentwickeln und mehr Erfahrung auf überregionalen und ausländischen Bühnen zu sammeln.

Shine – The Pink Floyd Experience

Die Tribute-Band Shine – The Pink Floyd Experience wurde im Jahr 2015 aus Liebe zur Musik von Pink Floyd ins Leben gerufen.

Neben den Klassikern von Pink Floyd, wollen sie auch Songs aus der Feder der Pink Floyd Bandmitglieder Gilmour, Waters und Wright den notwendigen Tribut zollen.

Als Tribute-Band ist es ihr Ziel musikalisch wie soundtechnisch möglichst nahe am „Original“ zu sein. Durch ihre mehrfache Besetzung an Keyboard und Gitarre sind sie in der Lage auch die komplexesten Sounds live und ohne Playbacksequenzen zu Performern.

Und so wie man es bei Pink Floyd erwartet, kommt auch bei unseren Konzerten das visuelle Erlebnis auf keinen Fall zu kurz.

Internet: www.shine-music.de

Shine – The Pink Floyd Experience

Born and Raised

Akustikcovers von Pink Floyd über Foo Fighters bis hin zu den Stones. Feiner 70’s Rock vermischt mit modernem Mist. Für Jung und eher weniger Jung. Alt zählt in unserem Fachjargon als Beleidigung 😉

Oberstes Gebot: Wenn live, dann richtig! Keine Midi-Files oder sonstige Tonspuren, die den originalen Instumentensound verfälschen.

Internet: www.bornandraised.jimdo.com

Born and Raised

Quellen Text und Fotos:

Jonas Dauber | Philipp Roth | Mathias Contini | Lukas Schüßler